Ausbildung

Art und Umfang der Ausbildungen im Feuerwehrdienst sind in der Feuerwehr-Dienstvorschrift 2 geregelt.


Wöchentlicher Übungsdienst

Jeden Donnerstag ab 19Uhr bis 21:30Uhr

Regelmäßig finden theoretische und praktische Übungen statt, die das Wissen des Feuerwehrmitglieds nach der Grundausbildung erhalten und erweitern soll. Die Ausbildung findet in Form von Standortausbildungen, Lehrgängen sowie Seminaren statt. Dabei handelt es sich nur selten um reinen Frontalunterricht, da die Thematik zum größten Teil eine praktische Ausbildung erfordert.